Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wenn der Wecker nicht mehr klingelt – Ruhestand? Pension? Endlich, oder noch lange nicht?

3. Juni

- 50€

Die Zahl der Renter*innen in Deutschland wird immer größer. Gegenwärtig sind rund ein Fünftel der Einwohner*innen in Deutschland über 67 Jahre alt. Die heutige Lebenserwartung ist unter anderem aufgrund des medizinischen Fortschritts so hoch wie nie zuvor und auch die Lebensqualität ist gestiegen.

Was bedeuten diese Voraussetzungen für jede*n einzelne*n von uns, wenn nach dem Ende der Erwerbstätigkeit noch 30 bis 40 Jahre Lebenszeit vor uns liegen?  Wird der Übergang in den Ruhestand und der damit verbundene Statuswechsel bereits geplant? Oder wird er verdrängt? Kommt der Ruhestand plötzlich und unerwartet oder schon lange ersehnt und erhofft? Gerade vor dem Hintergrund wirtschaftlicher Umbrüche, werden viele Arbeitnehmende früher und unvermittelter als erwartet in die freie Zeit „entlassen“. Ist es nun Zeit, Platz zu machen? Oder gehen so (ungeplant) viele personengebundene Kompetenzen verloren? Welche Auswirkungen und welche Veränderungen hat dieser (Status-)Wechsel für den*die einzelne*n und andere (Partner*in, Familie, Freund*innen etc.)? Neben Zahlen, Daten und Fakten steht der Umgang der Teilnehmenden mit dieser Thematik im Fokus.

Seminarleitung: Constanze Stange, M.A., pädagogische Mitarbeiterin

Seminarnummer: 20-248-S

Anmeldeschluss: 27.05.2020

 

Programm:

09:00-10:30

Einstieg ins Thema (Impulsvortrag zu Zahlen, Daten und Fakten) bei Begrüßungskaffee und Tee; Relevanz der Thematik aus gesamtgesellschaftlicher Perspektive; die Entstehung des Ruhestandsgedankens

11:00-12:30

Diskussion: Veränderung und Bewertung der Situation aus verschiedenen Perspektiven und Rollen (meine Rolle als Arbeitnehmer*in, die Rolle der*des Arbeitgeber*in, finanzielle Situation, gesellschaftliche Teilhabe, Konsumenten-Zielgruppe, Bildungsangebote, Gesundheit, Partnerschaft, Freundschaften, Vorsorge etc.)

13:30-15:00

Meine Zeit und meine Werte (aktive Übung allein und zu zweit), anschließend Austausch über die Ergebnisse

15:30-17:00

Zusammenfassung und Abschluss des Tages: Gestaltungsideen des Übergangs (Zusammenfassung der Ideen und Gedanken); Austausch über Belastung oder Vorfreude, Befürchtungen und Hoffnungen

Details

Datum:
3. Juni
Eintritt:
50€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Mariaspring
Rauschenwasser 78
Bovenden, 37120
Telefon:
05594/9506-0
Website:
info@mariaspring.de

Details

Datum:
3. Juni
Eintritt:
50€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Mariaspring
Rauschenwasser 78
Bovenden, 37120
Telefon:
05594/9506-0
Website:
info@mariaspring.de