Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sommerakademie für Fachkräfte: Bildungsurlaube in Bildungsstätten gestalten

8. Juli - 12. Juli

- 200€

Fortbildung (kein Bildungsurlaubsseminar) – entfällt –

 

Bildungsurlaub – Bildungszeit – Bildungsfreistellung: Die drei Begriffe stehen für Arbeitnehmerfreistellung zum Zweck der eigenen und nicht unbedingt berufsbezogenen Fortbildung. Bildungsstätten sind häufig Anbieter von mehrtägigen Seminaren dieser Art und stehen damit vor besonderen Herausforderungen: In welchen Bundesländern wird politische Bildung anerkannt, wo werden Studienreisen ausgeschlossen, wieviel Stunden Programm sind in welchem Bundesland notwendig? Etc, etc…

Hauptsächlich geht es für die Pädagog*innen aber um methodisch-didaktische Fragen der sinnvollen Gestaltung eines fünftägigen Programms, das nicht nur anerkennungsfähig, sondern auch für potenzielle Teilnehmende von Interesse ist und abwechslungsreiche Lernsituationen bietet.

Die Sommerakademie soll ein Austauschforum sein, um gute Ideen und gute Praxis vorzustellen und weiterzugeben, durch gemeinsames Arbeiten neue Themen und Methoden für die Seminare mit Erwerbstätigen kennenzulernen und mit Fachleuten über aktuelle Entwicklungen in der Weiterbildungspolitik zu sprechen.

Die Sommerakademie richtet sich an haupt- und nebenamtliche Pädagog*innen sowie Bildungsreferent*innen, die Bildungsurlaube anbieten, organisieren und durchführen und Interesse am Austausch und der Weiterentwicklung haben.

 

Seminarnummer: 24-165-S

Seminarleitung: Boris Brokmeier

Programm zum Download

Details

Beginn:
8. Juli
Ende:
12. Juli
Eintritt:
200€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Mariaspring
Rauschenwasser 78
Bovenden, 37120
Telefon
05594/9506-0
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Details

Beginn:
8. Juli
Ende:
12. Juli
Eintritt:
200€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Mariaspring
Rauschenwasser 78
Bovenden, 37120
Telefon
05594/9506-0
Veranstaltungsort-Website anzeigen