Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

August 2018

Wie nah ist der Nahe Osten? Kampf um Vorherrschaft im Nahen Osten: Saudi-Arabien vs. Iran

27. August - 31. August
Mariaspring, Rauschenwasser 78
Bovenden, 37120
250€

In unmittelbarer Nachbarschaft Europas ist der Nahe Osten eine Region mit einer dreitausendjährigen Geschichte, die erste Hochkulturen hervorbrachte, großen Reichtümern (insbesondere Bodenschätze), und von geostrategisch großer Bedeutung

Mehr erfahren »
September 2018

Von der Universität in den Beruf. Vorberitung ausländischer Studienabsolvierenden auf den Arbeitsmarkt

24. September - 28. September
Mariaspring, Rauschenwasser 78
Bovenden, 37120
kostenlos

Das Projekt “Vorbereitung von ausländischen Studienabsolvierenden auf den Arbeitsmarkt” richtet sich an Studienabsolventinnen und Studienabsolventen aus dem Ausland. Das Angebot soll den Einstieg in ein Studium und/oder das Arbeitsleben in Niedersachsen erleichtern.

Mehr erfahren »

Mehr Ambitionen wagen? Deutschlands außen- und sicherheitspolitische Verantwortung in unsicheren Zeiten

24. September - 26. September
Mariaspring, Rauschenwasser 78
Bovenden, 37120
150€

Bildungsurlaubsseminar Deutschlands außen- und sicherheitspolitisches Engagement steht schon seit einiger Zeit auf dem Prüfstand. Immer wieder werden Stimmen laut, die von Deutschland mehr finanzielle und militärische Anstrengungen fordern. In Zeiten größer werdender Unsicherheit durch eine steigende Anzahl von Krisen und Kriegen liegt der Fokus wieder mehr auf der deutschen Außenpolitik, zumal Entwicklungen außerhalb Deutschlands nunmehr direkte Auswirkungen auch auf die Innenpolitik haben. Die internationale Flüchtlingskrise ist nur ein Beispiel dafür. Doch wie genau soll dieses deutsche Engagement aussehen? Welche strategischen,…

Mehr erfahren »

Halt, hier Grenze! Diesseits und jenseits des Zauns

24. September - 28. September
Mariaspring, Rauschenwasser 78
Bovenden, 37120
250€

Die innerdeutsche Grenze stellte die Region Südniedersachsen bis zur Grenzöffnung 1989 vor große Herausforderungen. Der Harz als bedeutender Höhenzug wurde zweigeteilt, das Eichsfeld als katholisch geprägte Region zwischen Göttingen und Heiligenstadt war ebenfalls davon betroffen und das Leinetal südlich von Göttingen litt ebenfalls unter der Abriegelung der Grenze.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren