Besonders der spielerische Ansatz der Methode Escape Room überzeugt sowohl Referent*innen, Trainer*innen und Lehrkräfte als auch Teilnehmende egal welchen Alters. Doch was zeichnet eine spielerische Herangehensweise in der Bildungsarbeit eigentlich aus? Welche Möglichkeiten des spielerischen Lernens vereint der Escape Room als Methode in sich? 

Lang ist’s her, als das Magazin FOCUS in seiner Ausgabe Nr. 37 von 1996 sich darüber empörte, dass die hessische Gewerkschaftsjugend ein Filmseminar für Auszubildende mit dem Titel „Beam me up Scotty“ als Bildungsurlaub anbot.